Vollformat Kamera oder doch lieber MFT?

Vollformat oder MFT Sensor
Share :

Erinnerungen sind die schönsten Emotionen und was eignet sich da besser als eine ordentliche Kamera, die genau diese Momente festhalten kann? Aber welche soll man sich denn unter den vielen Modellen und Sensorgrößen anschaffen? Schaut man sich aktuellen Markt an kommen gefühlt fast quartalsweise neue Systemkameras auf den Markt. Aktuell hat man das Gefühl, dass immer mehr Kameras mit größeren Sensoren auf den Markt kommen. Sony, Canon, Nikon und jetzt kommt noch Panasonic in den Vollformat Markt. Doch sind Kameras mit Vollformat Sensoren besser oder ist es besser zu Vermarkten?

Sony oder Panasonic ?

Ich nehme als Vergleich einfach mal 2 Kamera Hersteller die meiner Meinung nach sehr innovative Geräte auf den Markt bringen.

Sony hat mittlerweile bei den Systemkameras mit Vollformat Sensoren die Nase vorne. Die Alpha 7 Serie wurde stets weiterentwickelt und die Objektiv Auswahl ist auch schon ganz ansehnlich geworden, was anfänglich ein großes Manko war. Meiner Meinung nach gibt es kein Modell, welches als besser zu bezeichnen wäre, aber dazu komme ich später. Canon, Nikon, Sony, Olympus, Pansonic u.s.w. Jeder Hersteller hat irgendwo seine Vorteile.

Bokeh

Viele User nutzen das Vollformat einfach wegen dem bestimmten Look und mit Look meinen die meisten die Freistellung, also das Motiv im Vordergrund scharf gestellt und der Hintergrund in der unschärfe. Diesen Effekt bekommt man bei gleicher Blende und größerem Sensor besser hin.

MFT kann das aber auch und kann sogar andere Dinge noch besser. Sensorgröße ist bekanntlich nicht alles, denn schaut man sich den Objektivpark der Hersteller genauer an, findet man z.Bsp. bei Panasonic und Olympus (MFT) viele Lichtstarke Objektive. Teilweise unglaublich Lichtstarke Objektive wie ein Voigtländer mit einer Blende von 0,95. Mit solch einem Lichtstarken Objektiv kann man auch mit einer MFT Kamera hervorragend freistellen. Einen guten Vergleich zwischen Vollformat und MFT bringt Krolop & Gerst siehe hier: Vergleich MFT mit Vollformat

Wer mit MFT mehr Bokeh haben möchte kann auch noch einen Speedbooster wie den von Metabones nutzen.

Zudem kommt natürlich auch noch die Rechenleistung / Prozessor in den Geräten. Schaut man sich aktuelle Smartphones an, machen auch diese schon erstaunlich gute Fotos und Videos. Selbst bei Dunkelheit sind einige Geräte erstaunlich gut. Das ist der Kombination aus Sensor, Objektiv und mittlerweile ein Großteil der Prozessorleistung zu verdanken.

Warum also sollte ein MFT Sensor dann nicht auch geniale Fotos machen können?

Die Frage ist aber, was genau möchte ich mit der Kamera machen? Ist Vollformat wirklich das Richtige für mich oder doch eher eine MFT Kamera?

Ich nenne hier ein Paar Punkte die mir im Vergleich aufgefallen sind.

Bildstabilisator:

Vergleichen wir mal die Sony Alpha7 III mit der Panasonic GH5 oder einer Lumix G9. Man kann sich unzählige Videos auf Youtube anschauen oder auch einfach selber ausprobieren wie gut der Bildstabilisator ist. Keine Frage die Sony stabilisiert das Bild schon ganz ordentlich und für die meisten vermutlich auch ausreichend, aber an die Panasonic GH5 oder an eine Lumix G9 kommt sie nicht heran. Da lässt sich ein kleinerer Sensor vermutlich leichter und besser Stabilisieren.

Hitzeprobleme

Beschäftigt man sich mit dem Thema Video, stößt man immer wieder auf User die sich über Überhitzungsprobleme bei Vollformatkameras beklagen. Sony hat immer wieder mit Softwareupdates versucht das Problem in Griff zu bekommen, welches laut vielen Testern auch besser wurde. Panasonic hingegen hatte solche Probleme offensichtlich nicht. Da lässt sich auch der kleinere Sensor schneller und einfacher Kühlen bzw. der kleiner Sensor hat nicht so eine große Hitzeentwicklung.

Bildrauschen

Möchte man Nachtaufnahmen machen oder bei Dunkelheit Fotografieren muss man lange belichten oder mit dem ISO Wert nach oben gehen. Würde man hier 2 Sensoren Vergleichen die genau die selbe Pixelanzahl haben, wäre der Größere Sensor bei Dunkelheit der Rauschärmere.  Deswegen Sollte man es mit den Pixeln nicht übertreiben und sich nur davon Blenden lassen. Mehr Pixel heißt nicht das ein Foto besser wird. Bei Dunkelheit kann es nämlich genau andersrum sein. Weniger Pixel ist da meistens weniger Bildrauschen und das bessere Bild. Brauchst du also keine riesen Poster und nutzt deine Fotos überwiegend für das Internet, dann kann es auch eine Kamera sein die nur 16 Megapixel hat.

Schärfentiefe

Greifen wir jetzt nochmal das Thema Schärfentiefe auf. Möchte man mit einer Vollformatkamera z.Bsp. ein Foto machen bei dem alles von vorne bis in die Tiefe scharf ist. Dann muss man in der Regel je nach Brennweite deutlich mehr abblenden und auf Blende f.12…14…18 oder höhere Werte stellen. Somit kommt man je nach Situation und Licht schnell in einen Bereich in dem man die ISO Werte deutlich höher stellen muss als z.Bsp. bei einer MFT Kamera. Da ist der Schärfebereich schon aufgrund des Sensors deutlich größer.

Video mit MFT

Ich persönlich bin ein Fan von einer Kamera die sehr vielseitig nutzbar ist. Bei mir heißt das „Run and Gun“ Ich möchte die Systemkamera spontan rausholen und ohne große Einrichtung drauf los filmen oder Fotografieren. So ist es mir schon passiert das ich mit einer Vollformatkamera eine Person im Laufen gefilmt habe und nicht genug abgeblendet habe. Soweit ich mich erinnern kann war es Blende 4 oder 5,6  und die Person hat sich selbstverständlich nicht 1:1 genau in dem Abstand zur Kamera bewegt. Und so ist es dann passiert das das Gesicht immer wieder kurz in der unschärfe war bis der Autofokus nachgestellt hatte. Das Video sah dann dementsprechend nicht sehr gut aus. Sowas passiert mir mit MFT eigentlich nie, da der Schärfebereich einfach größer ist.

Wie man sieht, gibt es viele Kameras mit unterschiedlichen Vorteilen sowie Nachteilen. Letzten Endes kommt es darauf an was du damit machen möchtest. Ich Persönlich bin ein Fan von MFT und finde den Vorteil durch kleinere Objektive, Top Stabilisator und einer Top Videofunktion wie es bei Panasonic zu finden ist einfach herrlich.

You may also like
XSW Digital Portable Lavalier_Set
Sennheiser bringt XSW-D Audioübertragung
Sony Alpha 7R III – Das Vollformatmonster