Ledger Nano X mit Bluetooth

Share :

Das neue Hardware Wallet von Ledger gibt es nun endlich zu kaufen. Nach mehreren Verzögerungen in der Auslieferung ist es nun soweit und das Gerät ist online bestellbar.

Ledger Nano X vs Ledger Nano S

Im Vergleich mit dem älteren Modell, dem Nano S verfügt der Nano X über einen größeren Speicherplatz. Das bedeutet, dass der Nano X jetzt nicht nur auf 3 Kryptowährungen begrenzt ist, sondern man kann jetzt über 100 Erc 20 Token gleichzeitig darauf speichern.

Wer schon ein Nano S besitzt, weiß genau wie nervig es ist immer eine app zu deinstallieren und eine neue Währung zu installieren. Das gehört mit dem Ledger Nano X der Vergangenheit an.

Zudem ist das Display etwas größer geworden, was die Bedienung auch etwas angenehmer macht. Der nächste große Unterschied ist jedoch, dass der neue Nano X nun über ein Bluetooth Modul verfügt und ich den Leder komfortabel mit dem Smartphone verbinden kann.

Es gibt 2 Möglichkeiten den Nano X zu nutzen. Er kann herkömmlich mit dem PC über ein USB Kabel verbunden werden, oder von nun an per Bluetooth über das Smartphone. Für das Smartphone gibt es die Ledger Live App über die ich den Leder X bedienen bzw. Syncronisieren kann.

In der Regel ist der Nano X bei der Auslieferung schon vorgeladen, so das gleich mit der Einrichtung gestartet werden kann. Sollte es nicht so sein reicht das Anstecken am PC mit dem USB Kabel und schon kann die Einrichtung fortgesetzt werden.

Bei der Einrichtung werden dir 24 Wörter nacheinander angezeigt, welche die Recovery Phrase darstellen. Damit kannst du deinen Ledger bei Bedarf, Diebstahl, Verlust oder Defekt einfach wiederherstellen. Diese 24 Wörter solltest du also sehr gut notieren und sicher aufbewahren.

Nach dem Aufsetzen bzw. aktivieren des Ledger Nano X, muss du nur noch deine gewünschten Kryptowährungen/Apps installieren (BTC, XRP u.s.w.).

Das kannst du entweder mit dem PC machen oder über die Smartphone App, welche es für IOS sowie Android gibt.

Lohnt sich der Umstieg auf den Nano X ?

Solltet ihr den Ledger Nano S besitzen und nur bis max. 3 Kryptowährungen besitzen, dann ist es nicht unbedingt notwendig umzusteigen und der Unterschied ist bis auf die Bluetooth Eigenschaft nur  gering.

Solltet Ihr noch kein Hardware Wallet besitzen macht es Sinn sich gleich den Nano X anzuschaffen um für die Zukunft etwas flexibler zu sein.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

You may also like
Panasonic GH5 – Das MFT Video Flaggschiff
XSW Digital Portable Lavalier_Set
Sennheiser bringt XSW-D Audioübertragung

Leave a Comment